Wissenschaftliche

Wissenschaftliche Seminare und Vorträge

Rund 30 Vorträge und Seminare zu philosophischen, ethischen und bioethischen Themen.

Auswahl:

  • Seminar: „Theorien klassischer Ethik“. Forschungsinstitut für Philosophie Hannover, Wintersemester 1988/1989
  • Vortrag: „Jüdische Ethik.“ Forschungsinstitut für Philosophie Hannover, 13. Oktober 1989
  • Vortrag: „Genetechnology and Ethics.“ Hong Kong, Baptist College, 13. März 1990
  • Block-Seminar (zus. m. R. Löw): „The Philosophical Foundations of Science.“ Harvard University, Boston, 3.-7 April 1990
  • Block-Seminar: „Ethical Problems of Resuscitation.“ Kennedy Center for Bioethics, Washington, 16.-18. April 1990
  • Vortrag: „Germ-Line-Therapy and Ethics.“ University of Auckland, Auckland, New Zealand, 3. November 1990
  • Seminar: „Ethik der Banken? Philosophische Voraussetzungen und praktische Folgen.“ Seminar für den Führungsnachwuchs der Bayerischen Vereinsbank, Kloster Schäftlarn, 7.-9. März 1993
  • Vortrag: „Neuseeland – ein Paradies mit Schwierigkeiten.“ Rotary Club Hannover, 5. Mai 1993
  • Vortrag: „Hans Jonas‘ Philosophy of Nature.“ New School for Social Research, New York, 17. November 1993
  • Vortrag und Podiumsdiskussion: „Die Hirntodproblematik.“ Rudolf-von-Bennigsen-Stiftung, Hannover, 6. Febraur 1995
  • Vortrag und Seminar: „Denker personalistischer Ethik: Hans Jonas.“ Akademie Goslar, 29.05.1997
  • Vortrag: „Werte eines Nationalspielers.“ Deutsche Fußball-Nationalmannschaft, DFB, Köln, 01. September 2009 (s.a. Texte)