Wissenschaftliche

Wissenschaftliche Artikel und Essays (Auswahl):

  • „Erlösung hinter der Grenze.“ Nachruf auf E. Schaper. In: COMMUNIO, Heft 5/1989, S. 513-517.
  • „Dürfen wir alles, was wir können? Ethische Überlegungen zur Gentechnologie.“ In: Jahrbuch der Akademie für politische Bildung und Erziehung. Vlotho 1990.
  • „Beginn und Ende menschlichen Lebens in der Sicht des Judentums“. In: Jahrbuch des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover 1991/992, Hildesheim (Bernward) 1991, S. 103 128.
  • „Ethik und Keimbahntherapie“. In: Ethik in der Medizin. Organ der Akademie für Ethik in der Medizin, Bd. 4, Heft 1/ 1992, S. 16-27.
  • „Ethische Probleme im Zusammenhang mit genetischer Diagnostik.“ (Zus. m. Dr. J. Meran) In: Wiener Medizinische Wochenschrift. Diskussionsforum Medizinische Ethik, Nr. 12/ Dezember 1991, S. LXIX-LXX.
  • „Kriterien der Todesbestimmung im jüdischen Glauben.“ In: Wiener Medizinische Wochenschrift, Diskussionsforum Medizinische Ethik, Nr. 1/ April 1992, S. V-VII.
  • „Der Hirntod und das Ende menschlichen Lebens.“ (Zus. m. Dr. J. Meran) In: Ethik in der Medizin. Organ der Akademie für Ethik in der Medizin , Bd. 4 , Heft 4/ 1992, S. 165-171.
  • „Die Pflege – ein Beruf?“. In: Die Schwester. Der Pfleger. Fachzeitschrift für Krankenpflege, 32. Jhrg., Heft 1 (Januar 1993), S. 12-15.
  • „Leben und sterben lassen. Anthropologie und Pragmatik des Hirntodes. “ (Zus. m. Dr. J. Meran) In: Hoff, J./ in der Schmitten, J. (Hg.): Wann ist der Mensch tot? Kritik des Hirntodkriteriums. Reinbek (Rowohlt) 1994, S. 68-81 (im November 1994 prämiert von der Zeitschrift „Bild der Wissenschaft“ als bestes Wissenschaftsbuch des Jahres 1994).
  • „Gottesbegriff und Gottesbeweis. Zur philosophischen Theologie bei Hans Jonas.“ In: Koslowski, P./ Löw, R./ Schenk, R.(Hg.): Jahrbuch des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover 1994/95. Wien (Passagen) 1994, S. 121-139.
  • „Die katholische Kirche in der Bundesrepublik Deutschland angesichts der bevorstehenden Transplantationsgesetzgebung.“ In: Schlaudraff, U. (Hg.): Transplantationsgesetzgebung in Deutschland. Streit um mehr als ein Gesetz. Loccumer Protokolle 54/ 94, Rehburg-Loccum 1995, S. 141-150.
  • „Ein Mann mit seinem Widerspruch. Zum Tod von Reinhard Löw.“ In: SCHEIDEWEGE. Jahresschrift für skeptisches Denken. Jhrg. 25 (1995/96), S. 96-109.
  • Übersetzung zu D.H. Mellor: „Analytical Philosophy & the Self“. In: Koslowski, P. (Hg.): Orientierung durch Philosophie. Ein Lehrbuch nach Teilgebieten. Tübingen (UTB) 1991, 295-317.

Diskussionen, Bibliographien, Herausgeber

  • Diskussion zu E. Deutsch: Die Bedeutung von Gutachten in der Gesetzgebung und Rechtsprechung/ P. Koslowski: Kulturphilosophie, Metaphysik und Politik. In: Ders., Löw, R./ Spaemann, R. (Hg.): Expertenwissen und Politik. Civitas-Resultate, Bd.12, Weinheim (Acta Humaniora) 1990: 74-77.
  • Diskussion zu „Voluntas aegroti suprema lex“. In: Koslowski, L. (Hg.): Maximen in der Medizin. Stuttgart/ New York (Thieme) 1992: 119-123.
  • Interpretatorische, herausgeberische und übersetzerische Beratung für die Neuübersetzung von: C.S. Lewis: „Out of a Silent Planet“, „Perelandra“, „That Hideous Strength“ (Perelandra-Trilogie), Stuttgart (K. Thienemanns Verlag/ Edition Weitbrecht) 1992.
  • Redaktion von: Koslowski, P. (Hg.): Russische Religionsphilosophie und Gnosis. Philosophie nach dem Marxismus. Hildesheim (Bernward) 1992.
  • Diskussion zu S. Dyczewski: „Europäische Kultur versus Nationalkultur“ / J. Rovan: „Europa der Vaterländer oder Nation Europa.“ In: Koslowski, P. (Hg.): Europa imaginieren. Der europäische Binnenmarkt als kulturelle und wirtschaftliche Aufgabe. Berlin/ Heidelberg u.a. (Springer) 1992: 70-74.
  • Redaktion und konzeptionelle Mitgestaltung von: Löw, R.: Über das Schöne. Eine Ästhetik. Stuttgart (Edition Weitbrecht) 1994.
  • Diskussion zu: Schenk, R. (Hg.): Zur Theorie des Opfers. Ein interdisziplinäres Gespräch. Stuttgart/ Bad Cannstatt (Frommann-Holzboog) 1995, S. 24-26.

PR-Texte

  • Seit 1996: Jahresprogrammtext „Akademie der Bayerischen Presse.“ München, 1996-2010
  • Selbstdarstellung Stadt Dachau „Eine Stadt stellt sich vor. Dachauer Impressionen. München 2000.
  • Online-Auftritt  und Homepage „Supreme Foodservices“. 2004
  • Pressemitteilungen der Akademie der Bayerischen Presse (u.a.: Waffenschein des Journalisten. Die ABP wird 20: 20.000 Journalisten in 20 Jahren – Dozenten aus allen großen Medien)
  • Seit 2009: Serie „Glossiert“ (zweimonatig). In: Kieferorthopädische Informationszeitschrift kfo-info.